Reviews & Previews

Sky's Shadow - Romeo & Juliet

Hammersound
18. August 2010

5 von 6 Punkten

Ein sehr schön ausgearbeitetes Gesamtwerk, basierend auf Shakespeare, mit Erzähler, (gelegentlich) Chor und den Hauptfiguren gemäß verteilten Rollen. Sänger Tim Schneider führt in Mehrfachbesetzung (als Erzähler und stimmliche Inkarnation aller vorkommenden Herren) hervorragend durch die Geschichte. Unterstützung findet er in "Julia" Daniela Sandhofer.
Die Overture hat etwas Sakrales, bis dann die starke Instrumentierung einsteigt und zeigt, in welchem musikalischen Bereich man trotz allem sich bewegt. Die Dialoge sind geschickt verteilt und überaus harmonisch angelegt. Wie die Geschichte sich entwickelt, ist sicher auch dem lesefaulsten Hörer bekannt, und so kann man sich ohne Umstände entführen lassen in eine andere Welt. Romantik, Hass und Tragödie – alle diese Elemente finden bei Sky’s Shadow hervorragende Umsetzung. Allein das instrumentale Banished ist schon ein Ohrenschmaus. Teils etwas gewöhnungsbedürftig ist für mich Dangerous Love, aber das tut dem Gesamtbild keinen Abbruch: Musikalisch wie gesanglich absolut überzeugend ist Romeo & Juliet ein erstklassiges Konzeptalbum – Reinhören wärmstens empfohlen.
apae

 

06.09.2010


rechts