Reviews & Previews

Lyriel – Leverage

AFM Records
24. Februar 2012

4 von 6 Punkten 

Melodisch verzaubernd entführt einen das vierte Album von Lyriel in andere Gedankenwelten.
Etwas härter fängt das Album noch an, wird immer tanzbarer und im Gesamtbild melodischer. Gespickt mit Melodien und Instrumentalisierungen, welche die Gedanken schweifen lassen, hin zu fernen Ländern, an abendliche Lagerfeuer in einer Wagenburg von Zigeunern. Melodieführungen, welche an Werke von Blackmoore's Night erinnern, gepaart mit kräftigen Riffs und harten Schlagzeugparts setzen auf Leverage immer wieder feine Akzente. Aber auch ruhige, entspannende Parts finden sich stets auf dieser Scheibe.
Ein Muss für alle, welche schöne, melodische Songs mit metallischer Grundmelodie mögen.
agla

 

21.02.2012

rechts