Tarja - My Winterstorm

Universal
16. November 2007
4 von 6 Punkten

Tarja Turunen, einst Frontdiva bei Finnlands Metalexport No. 1 Nightwish, meldet sich knapp zwei Jahre nach ihrem unfreiwilligen Ausstieg als Solistin zurück. Auf My Winterstorm dominiert der symphonische Rock. Bestes Beispiel sind die erste Single-Auskopplung I walk Alone oder das stimmige Die Alive. Große Gefühle hingegen gibt es bei Balladen wie das orientalisch angehauchte Oasis, das übrigens von Tarja selbst komponiert wurde, oder das Klavier begleitete Boy and the Ghost. Über allem thront natürlich Tarjas unverkennbare Stimme. Musikalisch wurde sie unter anderem von Alex Scholopp (Farmer Boys) und Living Colour Bassist Doug Wimlish, der auch schon mit Madonna gearbeitet hat, unterstützt. Minuspunkte gibt's für das peinliche Alice Cooper Cover Poison und die Tatsache, dass beinharte Nightwish-Fans mit der Scheibe nur wenig werden anfangen können. Trotzdem: ein gelungenes Debüt.
glau

 

01.12.2007

rechts