Before The Dawn - Rise Of The Phoenix

Nuclear Blast (Warner)
27. April 2012
5 von 6 Punkten

Trotz dessen, dass Tuomas Saukkonen vergangenes Jahr seine halbe Band vor die Tür setzte, hat sein neuer Streich nichts an Tiefe und Vielfältigkeit verloren. Mag er sich auch von den clear Vocals getrennt haben, so ist Rise Of The Phoenix weiterhin angenehm melodisch und im gewohnten Before The Dawn Stil kraftvoll bis zum Letzten. Das ruhige Intro mit seinem direkten Übergang in den ersten richtigen Track erinnern etwas an Deathstar Rising und eröffnen das Album auf sehr melodische Weise, welche direkt in einen kraftvollen Blastbeat und Tuomas' energiereiches Growling münden. Ein perfekter Vorgeschmack auf das was kommen mag. Denn das ganze Album ist ein Wechselspiel ruhiger melodischer Parts, eingängen Riffs und Melodien und der puren Kraft der Drums und Growls.
Anspieltips: Pitch-Black Universe, Phoenix Rising, Perfect Storm, Closure... Ach das ganze Album!

agla

 

01.06.2012

rechts