Dew-Scented – Icarus

Metal Blade (Sony Music)
27. Juli 2012
5 von 6 Punkten

Seit 20 Jahren sind diese Schwergewichte des deutschen Thrash-Metal nun im Geschäft und scheinen um keinen Tag gealtert. So ist das nunmehr neunte Album der Herren um Frontmann Leif Jensen der reinste Nackenbrecher. Sowohl auf der Bühne als auch auf der Scheibe werden knochenharte Drum-Feuerwerke, fein nuancierte Riffs und ein erbarmungsloses Growling zum Besten gegeben.
Dass vor nicht allzu langer Zeit das halbe Line-Up gewechselt wurde, fällt dabei kaum auf.
Souverän knüppelt sich Drummer Koen Herfst durch das Album und reißt seine neuen Kollegen an Bass und Gitarre angemessen mit, so dass man einfach nur von einer energiegeladenen Wand aus Akkorden niedergemäht wird.

agla

 

01.04.2013

rechts